Hausaufgaben Gitarre

Gitarrengruppe 1 (Anfänger)

Liebe Gitarrenschüler,
um in den nächsten Wochen eure gelernten Techniken weiter zu verfeinern, möchte ich euch ans Herz legen, die beiden Songs “ein Bett im Kornfeld” und “Marmor, Stein und Eisen” aus Peter Bursch`s Gitarrenbuch (das gelbe) zu spielen. Die Akkorde aus “Ein Bett im Kornfeld” kennt ihr schon, bei “Marmor, Stein und Eisen” kommt ein neuer hinzu, nämlich E-Dur. Diesen findet ihr im gleichen Buch auf Seite 26.

Gitarrengruppe 2 (Fortgeschrittene)

Liebe Gitarrenschüler,
für die kommenden Wochen bitte ich euch, das Lied “Blowing in the Wind” (Peter Bursch`s Gitarrenbuch, Seite 59) zu spielen. Wenn das gut klappt, versucht, mit 4 Fingern den Song im Viervierteltakt zu zupfen. Klappt auch das Zupfen gut, versucht euch doch auch noch an dem folgenden Stück: “Lady In Black” auf Seite 62, auch hier wieder die gleiche Zupftechnik anwenden. Den Griff E-Moll kennt ihr ja schon.

Gitarrengruppe 3 (weit Fortgeschrittene)

Liebe Gitarrenschüler,
hört euch doch mal bitte online “Streets of London” von Ralph Mc Tell an. Ihr werdet merken, dass der Song viele verschiedene Akkorde beinhaltet.
Achtet beim Spielen besonders auf den Bass, der ja immer mit dem Daumen gespielt wird. Da im Vierviertel der erste Schlag immer besonders betont wird, werdet ihr leicht hören, wie wichtig der richtige Bass für jeden Akkord ist. Ihr findet das Lied im Peter Bursch`s Gitarrenbuch auf Seite 113 oder im Internet (achtet hier bitte darauf, dass der erste Akkord C sein muss).

Im April stellen wir euch weitere Aufagben zur Verfügung.