Umgang mit Corona

Update 2.5.20:

Liebe Musikschülerinnen und Musikschüler, liebe Eltern,

wir freuen uns, Euch mitteilen zu können, dass wir ab Montag, den 04.05.2020 unsere Musikschule wieder öffnen dürfen. Der Unterricht wird zu den gewohnten Zeiten und ausschließlich als Einzelunterricht stattfinden (Schülerinnen und Schüler, die normalerweise Parallelunterricht erhalten, werden von uns persönlich kontaktiert).

Angesichts der noch nicht überstandenen Corona-Krise, werden auch wir uns in nächster Zeit an Hygieneregeln und Vorsichtsmaßnahmen halten müssen. Diese sehen wie folgt aus:

  1. Bei der Begrüßung verzichten wir auf einen Händedruck und halten einen Mindestabstand von 1,5m zu anderen Personen ein.
  2. Wir halten die Schülerinnen und Schüler an, sich nach Betreten der Musikschule, die Hände zu desinfizieren und zu waschen und im dafür vorgesehenen Wartebereich Platz zu nehmen, bis der Lehrer ihn abholt.
  3. Wir spielen auf getrennten Instrumenten und desinfizieren diese regelmäßig.
  4. Zum Schutz der Lehrer und der übrigen Schüler, müssen wir Schülerinnen und Schüler mit Krankheitssymptomen nach Hause schicken. (Wer sich krank fühlt, bleibt bitte zu Hause)
  5. Wir halten uns während des Unterrichts nur auf dem dafür vorgesehenen Platz auf.
  6. Wir tragen einen Mundschutz (bei Kindern unter 6 Jahren entscheiden die Eltern selbst) .
  7. Eltern warten bitte draußen. Bitte achten Sie auch vor der Musikschule auf den nötigen Mindestabstand von 1,5m. Fragen oder Anliegen klären wir telefonisch oder per Email.
  8. Wir geben aus hygienischen Gründen keine Getränke aus. Geben Sie Ihrem Kind, falls nötig, eine eigene Trinkflasche mit.

Wir bitten alle Eltern ihre Kinder vor Beginn der Musikschule über die Hygieneregeln und Vorsichtsmaßnahmen zu informieren.
Wir wünschen Euch ein erholsames Wochenende und freuen uns, euch nächste Woche wieder persönlich begrüßen zu dürfen. Bis dahin bleibt gesund!

Liebe Grüße,

Samira und Hanno


Update 27.4.20:

Heute gibt es das zweite Video, diesmal eine spanische Nummer (nicht portugiesisch, wie ich im Video gesagt habe). Es gibt die Anhänge als Dropbox-Link in der Beschreibung. Wie beim letzten Mal bin ich für Kritik und Anregungen dankbar, dann kann ich jedes Video ein bisschen optimieren. Dankbar bin ich auch über Liedvorschläge. Ist kein Muss, aber vielleicht gibt es ja was 🙂 .
Viel Spaß und eine schöne Woche!

Benjamin

Hier findet ihr die Noten und Griffbilder.


Update 23.4.20:

Lernvideo “Meine Oma fährt im Hühnerstall Motorrad” (Benjamin Marschner)

Hier findet ihr ein kleines Lehrvideo, was ich zu dem Lied “Meine Oma fährt im Hühnerstall Motorrad” erstellt habe. Dies ist mein erstes Video-Tutorial und deswegen gebt mir/geben Sie mir gerne Rückmeldung, was euch/Ihnen gefällt und was nicht, damit ich nach und nach die kommenden Videos immer besser machen kann und eure Kinder auch das Meiste davon haben :). Das würde mich sehr freuen. Ich wünsche euch/Ihnen viel Spaß damit.

Liebe Grüße, Benjamin (Marschner)

Hier findet ihr die Noten und Griffbilder.


Update 19.4.20:
Liebe Musikschüler, liebe Musikschülerinnen, liebe Eltern.

Nach den Beschlüssen vom 16.4.2020 ist weiterhin Vorsicht geboten, sodass wir den regulären Musikschulbetrieb demnach erst wieder ab dem 4.5.2020 starten können.
Damit es zu keinem weiteren Unterrichtsausfall kommt, bieten wir euch für die kommenden 2 Wochen Alternativunterricht an.
Dazu werden euch die jeweiligen Lehrer individuell kontaktieren.
Bei Fragen stehen wir euch jederzeit wie gewohnt zur Verfügung.

Bleibt weiterhin gesund!

Liebe Grüße,
Samira und Hanno


Leider kommen wir angesichts der aktuellen Lage auch in der Musikschule nicht um das Thema Corona herum.

Aufgrund der Entscheidung der Bundesregierung vom 15.03.2020, ist es uns vorerst (17.3. – 19.4.) leider untersagt, die Räumlichkeiten unserer Musikschule zu nutzen.

Die ausfallenden Unterrichtsstunden werden wir nach den Osterferien, bzw. ab dem Zeitpunkt, ab dem unser Musikschulbetrieb wieder wie gewohnt weiterlaufen kann, nach Terminabsprache an den folgenden Wochenenden und ggf. in den Sommerferien nachholen. Sobald der normale Unterrichtsalltag wieder begonnen hat, werden wir hierzu Terminvorschläge herausgeben.

Damit die erlernten Fähigkeiten in den nächsten Wochen nicht “einrosten”, erhält jeder Schüler “Hausaufgaben”, die bis Ende der Osterferien erledigt werden können. Wir empfehlen ein tägliches Üben von 15 bis 30 Minuten. Je nach Können bzw. Fortschrittsgrad des jeweiligen Schülers, teilen wir die “Hausaufgaben” in 3 Gruppen. Gruppe 1 für Anfänger, Gruppe 2 für Fortgeschrittene und Gruppe 3 für weit Fortgeschrittene. Außerdem unterteilen wir in 3 Fächer: Gitarre, Klavier und Gesang. Jeder Musikschüler wählt die für ihn passende Gruppe.

Unsere “obligatorischen” Theoriekurse in den Ferien, die wir seit einigen Jahren als freiwillige Leistung anbieten, müssen in den kommenden Osterferien leider ausfallen.

Die gesetzlich angeordnete Schließung stellt uns vor große Herausforderungen. Von einem auf den anderen Tag werden wir gezwungen, unseren Musikschulbetrieb vor Ort einzustellen, was zu starkem Rückgang der Einnahmen bei fast identischen Kosten führt.
Wir möchten Euch bitten, bereits eingezogene Unterrichtsgebühren nicht zurück zu buchen. Wie bereits erläutert, verfällt keine Stunde. Die ausgefallenen Stunden werden sobald wie möglich nachgeholt. So könnt ihr uns helfen, auch in dieser außergewöhnlichen Situation, unsere Mitarbeiter weiterhin pünktlich zu bezahlen.

Wir hoffen euch nach den Osterferien wieder in alter Frische und vor allem gesund hier bei uns empfangen zu können.
Bis dahin wünschen wir euch alles Gute.

Bleibt gesund!

Liebe Grüße
Samira und Hanno Beckmann

Hausaufgaben Gitarre

Hausaufgaben Gesang

Hausaufgaben Klavier

Im April stellen wir euch weitere Aufagben zur Verfügung.